TRAIN-THE-TRAINER Basis-Lehrgang
Seminare und Workshops erfolgreich gestalten und leiten


Sie wollen lernen, Seminare und Workshops erfolgreich zu konzipieren und zu leiten? In Ihrem Beruf müssen Sie zukünftig auch Seminare geben, wissen jedoch noch nicht wie? Sie möchten Ihre Teilnehmer/innen durch erlebnisorientierte Methoden motivieren und begeistern, um einen nachhaltigen Lernerfolg zu sichern? Im //thamm Train-the-Trainer Basis-Lehrgang werden Sie intensiv und kompetent auf Ihre Rolle als Seminarleiter/in vorbereitet.

DAS ERWARTET SIE
Die Lehrgangsinhalte im Detail

 

Der Basis-Lehrgang „Train-the-Trainer“ besteht aus drei zweitägigen Modulen sowie einem eintägigen Praxistransfermodul. Es begleiten Sie drei erfahrene Trainer/innen, sodass Sie verschiedene Trainermodelle erleben und von deren Erfahrung profitieren können.

In Modul 1 erfahren Sie, worauf es in der Rolle als Seminarleiter/in ankommt und reflektieren die Qualitätskriterien guter Seminare. Sie lernen sinnvolle Lernziele zu setzen und Ihre Seminarkonzepte abgestimmt auf die Zielgruppe und didaktisch geschickt zu planen. Modul 2 legt den Fokus auf eine Kerndisziplin des Referenten-Daseins: Das Präsentieren und Visualisieren von Seminarinhalten. Durch intensives Feedback optimieren Sie Ihre Wirkung vor der Seminargruppe und lernen verschiedene Medien zielsicher und abwechslungsreich einzusetzen. 
In Modul 3 steht die Interaktion mit den Teilnehmer/innen Ihrer Seminare im Mittelpunkt: Sie erlernen Methoden der Gruppenmoderation und erfahren, wie Sie Gruppenprozesse gezielt lenken können. Der gekonnte Umgang mit verschiedenen, auch herausfordernden Teilnehmertypen ist ein weiteres zentrales Element. Schon während des Lehrgangs setzen Sie das Gelernte in ein eigenes Seminarkonzept um. In Modul 4 führen Sie daraus eine Sequenz durch und erhalten intensives Feedback zu Ihrem Konzept sowie Ihrem Auftreten als Trainer/in. Gemeinsam reflektieren wir mit Ihnen Stärken und Schächen und unterstützen Sie darin, Ihre persönlichen Entwicklungpotentiale als Trainer/in zu aktivieren.  

Sie erweitern im Verlauf des Lehrgangs Schritt für Schritt Ihre didaktische Methodensammlung, sodass Sie nach Abschluss über ein umfangreiches Repertoire kreativer Methoden für unterschiedliche Seminarsituationen verfügen. Zudem entwickeln Sie Ihr individuelles Trainerportfolio, mit dessen Hilfe Sie sich bei potentiellen Kunden professionell darstellen können. 



  Modul 1
   Die Trainerrolle reflektieren und Seminare konzipieren

     Modul 2
   Präsentieren und Visualisieren
   // Qualitätskriterien guter Seminare 
   // Besonderheiten der Rolle als Seminarleiter/in
   // Seminarplanung: vom Auftrag zum detaillierten Ablaufplan
   // Nachhaltige Lernzielorientierung 
   // Einstiegs- und Abschlusssituationen geschickt gestalten
   // Motivationsstrategien und aktivierende Lernmethoden
      // Wirk- und Erfolgsfaktoren guter Trainer/innen
   // Das rhetorische Auftreten als Trainer/in optimieren
   // Umgang mit Nervosität und Lampenfieber
   // Persönliches (Video-)Feedback
   // Grundlagen der Visualisierung: Flipchart und Metaplanwand
   // Medien abwechslungsreich und zielsicher einsetzen

  Modul 3
   Moderieren und Gruppenprozesse steuern
  Modul 4
   Durchführung des Transferprojektes und Ausblick
   // Die Rolle als Moderator/in
   // Moderationsmethoden kennenlernen und anwenden
   // Gruppendynamik verstehen und Gruppenprozesse steuern
   // Unterschiedliche Teilnehmertypen miteinbeziehen
   // Teilnehmerorientierte Kommunikation 
   // Umgang mit herausfordernden Teilnehmer/innen
   // Intensives Feedback zu Ihrem Seminarkonzept
   // Eigene Seminarsequenz aus Ihrem Konzept durchführen
   // Individuelles Feedback zu Ihrem Auftreten als Trainer/in
   // Erstellung eines Trainerportfolios
   // Ausblick auf weitere Schritte und Lernziele

 

WER WIR SIND
Lernen Sie uns kennen

 

//thamm berät Unternehmen bei der Konzeption und Implementierung von Personalentwicklungslösungen. Seit über 10 Jahren konzipieren wir maßgeschneiderte Seminare und Workshops und führen diese deutschlandweit für Kunden unterschiedlicher Branchen durch.


Die Volkschule Osnabrück GmbH ist das kommunale Weiterbildungszentrum der Stadt Osnabrück. Sie besteht seit 1919 und bietet ein umfangreiches Bildungsangebot in den Bereichen Berufliche Weiterbildung, Fremdsprachen incl. Deutsch als Fremdsprache, Pädagogik/Psychologie, Zweiter Bildungsweg, Gesundheitsbildung und Kulturelle Bildung. Vorgehalten werden zahlreiche Prüfungsformate und Zertifikats-Abschlüsse, z. B. Vorbereitungen auf IHK- und VHS-Prüfungen, Cambridge-Certificates etc. sowie die Einstufungs-, Lern- und Bildungsberatung.

 

Das Trainerteam



Dipl.-Psych. André Thamm leitet das //thamm-Trainernetzwerk. Mit seinem Team erarbeitet er Personalentwicklungskonzepte und führt deutschlandweit Seminare für Unternehmen durch. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Personalauswahl (Eignungsdiagnostik mit dem Schwerpunkt Assessment Center). Er arbeitet als Coach für Führungskräfte und ist Lehrbeauftragter zahlreicher Universitäten und Hochschulen.



M.Sc. Psych. Tanja Gleisberg ist Leiterin des Tutoren- und Multiplikatorenprogramms an der Universität Osnabrück und die zentrale Ansprechpartnerin für den Bereich (Hochschul-)Didaktik. Sie koordiniert und konzipiert zahlreiche Projekte zum Thema "Kompetenzentwicklung" und ist beratend tätig. Als Trainerin bei //thamm liegt ihr Schwerpunkt in den Bereichen Didaktik und Methodik, Moderation, sowie Kommunikation und Präsentation.




B.Sc. Psych. Miriam Aust ist Seminar- und Projektleiterin bei //thamm mit den Schwerpunkten Teamarbeit und Teamentwicklung sowie Motivation und Kompetenzentwicklung. Sie ist systemische Entwicklungsberaterin. Zudem studiert sie klinische Psychologie mit dem Zusatz interkulturelle Wirtschaftspsychologie im Master an der Universität Osnabrück.

IHR PROFIL
Die Zielgruppen


Der Basis-Lehrgang „Train-the-Trainer“ richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, Young Professionals und Studierende, die Seminare, Workshops und Trainings transfer- und erlebnisorientiert konzipieren und durchführen möchten. Für Studierende gelten vergünstigte Konditionen gemäß den Anmelde- und Teilnahmebedingungen.

DAS KÖNNEN SIE MITNEHMEN!
Ihr Nutzen

 

// Lernen Sie Seminare, Workshops und Trainings erfolgreich zu konzipieren und zu leiten.

// Erweitern Sie Ihre didaktische Methodensammlung und entwickeln Sie Ihre persönliche Trainingsphilosophie.

// Optimieren Sie Ihren Auftritt vor der Seminargruppe und erweitern Sie Ihre rhetorische Kompetenz.

// Vermitteln Sie Wissen und Kompetenz transfer- und erlebnisorientiert für einen langfristigen Lernerfolg.

// Lernen Sie praxisorientiert und anwendungsbasiert von drei erfahrenen Trainer/innen in einer kleinen Ausbildungsgruppe.

DAS SPRICHT MICH AN!
Termine, Preise und Anmeldung

 

Termine 2018

//Modul 1: 13./14. April 2018
//Modul 2: 4./5. Mai 2018
//Modul 3: 8./9. Juni 2018
//Modul 4: 23. Juni 2018


Teilnahmebeitrag

// Teilnahmebeitrag: 1990,00€ inkl. MwSt.

// Teilnahmebeitrag (erm.*): 1294,00€ inkl. MwSt.

*Ermäßigung für Empfänger des BAföGs gemäß der Anmelde- und Teilnahmebedingungen der VHS Osnabrück.


Veranstaltungsort

Liebigstraße 29

49074 Osnabrück


SIE HABEN NOCH FRAGEN
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail!

 

Mit Fragen zur Anmeldung oder organisatorischen Anliegen wenden Sie sich gerne an

Marion Beier

Volkshochschule der Stadt Osnabrück

Programmbereich Berufliche Weiterbildung

beier@vhs-os.de

0541/323-4240


Inhaltliche Fragen zum Lehrgang richten Sie bitte an

 Miriam Aust
 B.Sc. Psychologie

 trainerausbildung@thamm.org
 0541-99 89 87 22